Software Blog

ANDATA Tools im neuen Gewand

von Reinhard Kaiser

Mehr als 10 Jahre sind die ANDATA Tools nun gewachsen. Neue Funktionalität wurde über die Jahre immer wieder hinzugefügt, um mit den Tools die besten Data Mining Ergebnisse in schnellster Zeit zu erzeugen.

Ab der Version 4.0 ist neben der Funktionalität auch die größte Änderung in der Geschichte der Tools im Erscheinungsbild gemacht worden. Wir hoffen, dass dadurch die schon recht komplexen Tools etwas einfacher und intuitiver geworden sind. Look&Feel, Toolbar, Menüstruktur und Dialoge wurden in allen Tools vereinheitlicht. Dadurch ist zum Beispiel der Tool-Workflow durch die Menüstruktur von links nach rechts abgebildet. Weiters hat nun jedes Tool ein eigenes und neues Icon.

Eine weitere Vereinheitlichung genossen alle Dialoge der Tools. Diese haben nun an standardisierten Positionen folgende Hauptelemente:

  • Links unterhalb einer Liste Buttons zum Hinzufügen ( + ) und Löschen ( - ) von Listeneinträgen
  • Rechts neben einer Liste entsprechende Buttons (|<, <, >, >|) zum Sortieren der Einträge
  • Zusätzliche dialogspezifische Funktionalitäten sind hinter dem Button ... versteckt
  • Bei einigen Dialogen sind einheitliche Sucheingabefelder oberhalb der Liste platziert
  • Mit dem Button X können eingegebene Suchbegriffe gelöscht werden
  • OK und Cancel Button sind nun einheitlich rechts unten platziert

Als Beispiel hier die Benutzeroberfläche zum Editieren der Gruppen im Stipulator (Groups > Edit...):

Wir hoffen diese Vereinheitlichungen tragen zu einem einfacheren und entspannteren Arbeiten in unseren Tools bei (Lächeln)

Zurück

Einen Kommentar schreiben