Software Blog

Software Release Notes 4.2

von Daniel Lämmerhofer

Die ANDATA Tools beinhalten ab der Version 4.2 u.a. folgende neuen Funktionalitäten.

Stipulator

  • Requirements heißen jetzt Cases
  • Datenverknüpfung im Matrixplot (MATLAB-Brush → Select data)
  • Neue Dateiformate können eingelesen werden (.log und .gpx)
  • Fußzeile wurde modifiziert

Brainer

  • Definition mehrerer Input-Featuresets möglich
  • Möglichkeit unterschiedliche Modell-Typen in einer Brainer Datei zu verwenden
  • Integration neuer Modell-Typen (z.B. Stacked Autoencoders)
  • Neuer Plot (Postprocessing > Single model > Time of Classification relative per group)

Einen ausführlichen Blog zu den Änderungen im Brainer finden sie hier.

Expectator

  • Verbesserungen und Vereinheitlichung der Benutzeroberfläche zur Kalibrierung einer Erwartung
  • Neue Erwartungsarten/-methoden verfügbar:
    • Bivariate Zusammenhänge
    • Self Organizing Map cluster-basiert
    • Self Organizing Map distanz-basiert
    • Vergleiche mit Modell-Prognosen

Diverses

Benutzerfreundlichkeit weiter verbessert - u.a:

  • Einheitliche Eingabe-, Dateiauswahl-, Listen- und Frage-Dialoge
  • Bessere und einheitliche Menüs
  • Verbesserte Toolbars bzw. Toolbar-Icons

Zurück

Einen Kommentar schreiben