Software Blog

Software Release Notes 4.3

von Reinhard Kaiser

Die große Erneuerung zu Version 4.2 ist ein komplett überarbeitetes Data Matrix Konzept...

Weiterlesen …

Neue Funktionalitäten im BRAINER ab Version 4.2

von Daniel Lämmerhofer

Neben einigen Erweiterungen in Richtung Deep Learning (siehe Blog Deep Learning mit Matlab) bietet der BRAINER in der aktuellen Version noch weitere Funktionalitäten, die das Lösen von Machine-Learning Problemstellungen noch flexibler und effizienter machen. Durch diese neuen Features sind im BRAINER nun einige neue...

Weiterlesen …

Deep Learning mit Matlab

von Daniel Lämmerhofer

Im Zusammenhang mit maschinellen Lernen und künstlicher Intelligenz fällt heutzutage immer öfter der Begriff Deep Learning (DL). Die Bedeutung von DL ist nicht ganz klar definiert - aber hinter dem neuen Schlagwort stecken meist (sehr) große und tiefe künstliche neuronale Netzwerke. DL ist also nicht komplett etwas Neues...

Weiterlesen …

Software Release Notes 4.2

von Daniel Lämmerhofer

Die ANDATA Tools beinhalten ab der Version 4.2 u.a. folgende neuen Funktionalitäten...

Weiterlesen …

MATLAB und große Datenmengen

von Markus Lauterbacher

Die zunehmende Digitalisierung und Geräte-Vernetzung verursacht immer größere Datenmengen, die wir als Ingenieure ungern verstauben lassen. Auch unsere eigenen, simulationsbasierten Datenquellen fördern zunehmend detailliertere Informationen zutage...

Weiterlesen …

ANDATA Tools im neuen Gewand

von Reinhard Kaiser

Mehr als 10 Jahre sind die ANDATA Tools nun gewachsen. Neue Funktionalität wurde über die Jahre immer wieder hinzugefügt, um mit den Tools die besten Data Mining Ergebnisse...

Weiterlesen …

Über die goldene Regel des Data Mining niemals Rohdaten zu ändern

von Andreas Kuhn

Eine der goldenen Regeln des Data Mining lautet: "Ändere niemals Rohdaten!" Diese gilt auch dann, wenn es darum geht, dass man Fehler in den Daten kompensieren will. Die Gründe hierfür sind einfach...

Weiterlesen …

Weitere Informationen über Details der Software erhält man auf Anfrage von support@andata.at.