Wann macht der Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) wirklich Sinn?

Künstliche Intelligenz (KI) wird als eine der notwendigen Schlüsselkompetenzen der nächsten Jahrzehnte angepriesen. Doch macht es wirklich überall Sinn voll auf KI zu setzen?

Beim Einsatz von KI geht es hauptsächlich darum, dass menschliche Entscheidungen weitgehend automatisiert von Rechnern und Maschinen übernommen werden. Doch nicht immer ist das zielführend.

Im Wesentlichen sollte bei der Automatisierung einer Aufgabe mindestens eines der folgenden "4 D" erfüllt sein, damit die Anwendung von KI motiviert und sinnvoll ist:

  • D1: dull (langweilig, öde)
  • D2: dirty (schmutzig)
  • D3: dangerous (gefährlich)
  • D4: difficult (schwierig)

Wenn keines der 4 Kriterien gegeben ist, kann man in der Regel auch traditionelle Verfahren effektiv einsetzen und muss nicht unbedingt sofort voll auf KI setzen.

Zuletzt aktualisiert am 2020-08-15 von Andreas Kuhn.

Zurück