Vortragsankündigungen für den Mai 2022

Im Mai 2022 geht es endlich wieder los mit Live-Veranstaltungen und Konferenzen, an denen ANDATA direkt vor Ort vertreten ist.

Den Anfang macht die 35. VDI-Konferenz für Fahrerassistenzsysteme und Automatisiertes Fahren am 17.5. in Aachen. Dort präsentiert ANDATA das Projekt COPE - Collective Perception und dessen Lösungsansätze zur kooperativen Vermeidung von Kollisionen und Gefahren mit ungeschützten Verkehrsteilnehmern mittels C-ITS-Kommunikation.

Weiter geht es am 19.5. über die "Kritikalitätsbewertung von Fahrsituationen für ADAS Level 2" auf der SafetyWeek 2022 in Würzburg. Dabei berichtet ANDATA in der Tiefe verschiedene Möglichkeiten wie genau die Kollisions- und Gefahrenvermeidung mathematisch funktioniert und bewertet werden kann.

Den Abschluss macht dann ab 30.5. der ITS European Congress 2022 in Toulouse, wo ANDATA in mehreren Special Interest Session eingeladen ist, die Ansätze der Projekte COPE und DIGEST mit Digital Twins und der kooperativen Teilung von Informationen im vernetzten, automatisierten Fahren zu vertreten.

Zurück