Software Blog

von

Ab sofort steht eine erste Beta-Version der neuen Geographic Information Systems Toolbox von ANDATA für ausgesuchte Kunden und Projekte zur Verfügung.

Mit der Geographic Information Systems Toolbox können Trajektorien aus Naturalistic Driving-Daten, Field Operational Test-Daten (FOT), Fitness-Trackern, GPS-Trackern, etc. mit Daten aus verschiedenen Geographischen Informationssystemen (GIS) gelabbelt, mit Kontextinformationen versehen und speziell analysiert werden...

von

Im Zusammenhang mit maschinellen Lernen und künstlicher Intelligenz fällt heutzutage immer öfter der Begriff Deep Learning (DL). Die Bedeutung von DL ist nicht ganz klar definiert - aber hinter dem neuen Schlagwort stecken meist (sehr) große und tiefe künstliche neuronale Netzwerke. DL ist also nicht komplett etwas Neues...

von

Eine der goldenen Regeln des Data Mining lautet: "Ändere niemals Rohdaten!" Diese gilt auch dann, wenn es darum geht, dass man Fehler in den Daten kompensieren will. Die Gründe hierfür sind einfach...

von

Viele unserer statistischen Auswertungen machen wir in erster Linie mit der empirischen Verteilungsfunktion, obwohl ein Histogramm auf den ersten Blick intuitiver erscheint und weniger Erklärungsbedarf hat. In der Praxis hat die Verteilungsfunktion aber eine Reihe von Vorteilen, welche es Wert machen, dass man sich an diese Darstellungsform gewohnt...

von

Ab der aktuellen Development Release wird eine neue Postprocessing-Funktion zur Bewertung von Klassifikationsmodellen im Brainer unterstützt, nämlich die Graphical Confusion Matrix...

Weitere Informationen über Details der Software erhält man auf Anfrage von support@andata.at.