Datenschutzerklärung

Als Data Mining-Firma ist uns die Notwendigkeit des sensiblen Umgangs mit Kundendaten besonders bewußt und von höchster Priorität. Dementsprechend versuchen wir natürlich die personalisierten Daten so gering wie möglich zu halten. Trotzdem benötigen wir einige Informationen, um die Qualität unserer Dienste und Leistungen sicherstellen zu können.

Login-Bereich

Der Login-Bereich dient zur Authentifizierung von autorisierten Benutzern zum Download der Software. Neben Benutzernamen und Email sind nur die Zuordnungen zu Kundengruppen für die Zugriffrechte zu den passenden Software-Paketen und Erweiterungen gespeichert. Diese Daten werden ausschließlich für den Zugang zum Software-Download und anderer geschützter Inhalte auf der Website benutzt.

Die Accounts werden spätestens wenige Monate nach Ablauf der Lizenz-Vereinbarungen gelöscht.

Das Nutzer-Verhalten der autorisierten Seiten-Besucher wird stichprobenartig und in Anlassfällen überprüft, um eventuelle Attacken zu erkennen und verhindern.

Support-Anfragen

Support-Anfragen werden mit einem Issue-Tracking-System erfasst und elektronisch bearbeitet. Wenn dies nicht gewünscht ist, bitten wir um entsprechende, klare Bekanntgabe am Beginn der Kommunikation.

Newsletter

Die Firma ANDATA betreibt keine Newsletter oder andersartige, automatisierte Werbeaussendungen. Wenn Sie trotzdem am Laufenden bleiben wollen, dann bitten wir um Abonnierung der entsprechenden RSS-Feeds auf News und Blogs. Alternativ können Sie uns in diversen sozialen Medien folgen (z.B. auf Linkedin).

Verwendung von Cookies

Die vorliegende Webseite verwendet Cookies. Diese werden für Webstatistiken zur Verbesserung der Website verwendet. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und auch nicht durch Dienste von Dritten ausgewertet.