Software Blog

Apps für einen einfachen Zugang zur umfassenden Funktionalität der ANDATA-Tools

von

ANDATA bietet eine Reihe von Expertentools u.a. für Datenaufbereitung, Machine-Learning oder diverse Signal-Auswertungen. Der Funktionsumfang dieser Tools ist in stetigem Wachstum, da immer mehr Anwendungen mit den gleichen Tools bedient werden.

Um einzelnen Usern trotzdem möglichst auf ihre Tätigkeit abgestimmte Funktionen zur Verfügung stellen zu können und nicht mit dem vollen Funktionsumfang zu überfrachten, wurde das App-Konzept eingeführt. Als "Backend" werden dabei weiterhin die mächtigen ANDATA-Tools verwendet. Als "Frontend" kommen aber ganz gezielte, einfache und intuitive Benutzeroberflächen (App-GUIs) für bestimmte Arbeitsschritte zum Einsatz.

Die einzelnen Apps können zudem dazu dienen spezielle Arbeitsabläufe abzubilden bzw. vorzugeben. Mithilfe des entwickelten App-Managers können gezielt für einzelne Benutzer Workflows und Abhängigkeiten einzelner Apps konfiguriert und dargestellt werden.

Die Beispiel-Abbildung zeigt den App-Manager, welcher je Workflow einige Apps aktiv geschaltet hat. Wird eine App geöffnet, verwendet und bestätigt, können wiederum andere (von dieser App abhängige) Apps im Manager frei geschaltet werden. Zusätzlich können diverse workflow-unabhängige Apps im Manager konfiguriert und integriert werden: hier als Beispiel eine Projekt-Übersicht App, es kann aber beispielsweise auch eine simple App zum Öffnen des Stipulators eingebettet werden.

Beispiel-Szenario

Als Beispiel kann für Benutzer eine App mit einer vereinfachten Daten-Einlesemaske zur Verfügungen gestellt werden und nachfolgend eine andere App zur Daten-Visualisierung dienen. Im Hintergrund werden die Daten in den ANDATA Tools verwaltet und gespeichert. Nach Beenden der Visualisierung wird zum Beispiel eine weitere App freigeschaltet, um die Daten mit unterschiedlichen Machine-Learning-Verfahren zu trainieren.

Durch dieses App-Konzept ist es nun möglich die Benutzer nicht mit einem Meer an Menüs in den Expertentools zu erschlagen, wenn seine Funktionalität sich nur auf wenige Menüpunkte beschränkt. Gleichzeitig wird es möglich diese Menüpunkte grafisch besser an die Bedürfnisse des Kunden anzupassen. Der App-Manager ermöglicht die Einbettung der Apps in individuelle Workflows und bietet zusätzlich einen praktischen Logging-Mechanismus um die Schritte welche in den Apps durchgeführt wurden zu dokumentieren. Jede App ist so konzipiert dass sie unabhängig von einer anderen App ausführbar ist.

Zusammenfassung der Vorteile

  • Schnelle Erstellung individueller und kundenspezifischer Apps
  • Zusammenfassung zu umfassenden Arbeitsabläufen mit einzelnen, einfachen Teilaufgaben
  • Kerntools werden großteils als Engine der Apps verwendet
  • Mehrere unterschiedliche Arbeits- und Prozessabläufe konfigurierbar
  • Logging-Mechanismus dokumentiert die Arbeiten des Users (Kommentare hinterlegbar)
  • Apps unabhängig aufrufbar und auch via Kommandozeile aufrufbar (Voraussetzung ist die Installation der ANDATA Tools)

... so welcome to the world of ANDATA Apps -> get your app right away!

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 6.