Software Blog

Vorankündigung Stipulator 4.0

von

Zur Zeit arbeiten wir intensiv am neuen Stipulator 4.0, der einige Verbesserungen bringen wird:

  • Es erfolgt eine vereinheitlichte Handhabung von Numbers, Categories, Links und Freitextfeldern. Diese unterschiedlichen Nicht-Zeitreihendaten werden unter dem Begriff Attribut zusammengefasst. Dies wird unter anderem die Anzahl der Hauptmenüpunkte reduzieren.
  • Das Datenmodell von Nicht-Zeitreihendaten (Attribute) und Zeitreihendaten (Signale/Kanäle) wird vereinheitlicht.
  • Attribute können aus Datenfiles eingelesen werden und sind in den Filterfunktionen der Signalverarbeitung (den Funktionen der SignalStructure-Toolbox) verfügbar. Damit können Berechnungen nachvollziehbar im Rahmen der (globalen oder individuellen) Signalverarbeitung dokumentiert, ausgeführt und bei Bedarf reproduzierbar wiederholt werden.

Diese Entwicklungen werden nicht nur die Flexibilität des Tools sondern auch die Usability verbessern. Geplant ist, noch vor der neuen Hauptversionsnummer, ein letztes Stable Release der Version 3 freizugeben. Bugfixes werden für Version 3 noch weiterhin verteilt, neue Features werden hauptsächlich in Version 4 verfügbar gemacht. Da wir ab der Version 4 auch neuere objektorientierte Möglichkeiten von MATLAB nutzen, wird die neue Version erst ab MATLAB R2011a laufen.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 2.