Digitrans und ANDATA starten Kooperation zur Entwicklung neuer Validierungslösungen für automatisiertes Fahren

Die GeschäftsführerInnen von Digitrans (Mitte) und ANDATA mit der unterzeichneten Vereinbarung

Digitrans ist das neutrale und Hersteller-unabhängige Testfeld für automatisiertes, vernetztes Fahren in Österreich mit Fokus auf Güterverkehr und Logistik.

ANDATA ist seit mehr als 16 Jahren in der Simulations- und Daten-basierten Entwicklung und Absicherung von Fahrzeugsicherheitssystemen, automatisierten Fahrfunktionen und in der Verkehrsautomatisierung tätig.

Die Entwicklung und Validierung von kooperativen, vernetzten, automatisierten Fahrfunktionen benötigt jedenfalls eine geschickte Kombination passender Simulationsverfahren mit Daten und Messungen aus dem realen Betrieb in entsprechenden Testfeldern.

Digitrans und ANDATA starten dafür eine Kooperation, um die jeweiligen Möglichkeiten, Kompetenzen, Infrastrukturen und Produkte zu kombinieren. Insbesondere sollen dabei konkrete, neue und innovative Lösungen gemeinsam entwickelt werden, welche die Einführung von automatisierten und fahrerlosen Transportsystemen bedeutend sicherer, effektiver und effizienter machen.

Zurück